Der Herr Facehunter dürfte von meiner Schwäche für großflächige Prints gehört haben, denn er besaß die Güte, mich auf die Kollektionen der Australierin Karla Spetic aufmerksam zu machen. Und ich muss sagen, ja Frau Spetic, das geht schon in die richtige Richtung – selbst verkehrstechnisch gesehen – nur über den Preis müssen wir noch einmal reden…