Aktuell verfalle ich gerade wieder „Game of Thrones“ – und dies sogar in zweifacher Hinsicht: Ich sehe die Serie und habe endlich angefangen, auch die Bücher dazu zu lesen. Und obwohl ich in diesem Moment eigentlich schon nachduschlich in meinem Pyjama vor dem Laptop hocke, so schmachte ich doch einen ganz besonderen Halsschmuck an, der wohl ebenso seinen Platz an den großartigen Heldinnen aus Westeros finden könnte. Selbst wenn dies die dänische Designerin Sarah Vedel Hurtigkarl beim Entwerfen dieser federnen Schönheit wahrscheinlich überhaupt nicht im Sinn hatte:

kette-federn

Bild: KL!NK & friends present: THE BLACK of NIGHT, via: Pinterest/ Katja Ollendorff