Alle Beiträge zu „Cool Stuff”

Und sag nicht, du erkennst dich nicht wieder!

Natürlich ist unsere Welt die fortschrittlichste, die wir kennen. Aber abgesehen davon, dass unsere Gesellschaft leider gerade wieder viel Schritte zurück macht, bringen auch all die technischen Errungenschaften unserer Moderne vielerlei Nebeneffekte mit sich. Die der mexikanische Graphikdesigner Eduardo Salles auf großartige Art und Weise einfängt:

3 198

Abtauchen in Traumbilder

Das vegane Hirschgeweih

Sie sind des Jägers ganzer Stolz und in unseren Gefilden immer wieder an den Wänden zu finden: Geweihe einstmals lebendiger Tiere als Jagdtrophäe. Dieser morbide Wandschmuck würde definitiv niemals bei mir ein Plätzchen finden, die blumige Alternative von Elkebana jedoch jederzeit!

vegan-antler-2

Denn bei diesem witzigen Projekt des italienischen Designers Fabio Milito mit dem Design- und Architekturbüro Paula Studio landen statt Geweihen eben Blumen und Äste – inspiriert von Ikebana, der alten japanischen Kunst des Blumenarrangements – dekorativ in zwei Vasen an der Wand, die von der Anordnung an Hirschgeweihe und Co erinnern.

 vegan-antler

via: iGNANT

Doppelseufz bei dieser Design-Kooperation: COS x HAY

Vor einigen Wochen erst pilgerte ich nach Kopenhagen, um einerseits dem exzellenten Essen und andererseits dem herrlich minimalistischen dänischen Design zu frönen. Absolute Pflicht war dabei natürlich ein Besuch im HAY House, deren Lounge Chair ich ja schon seit Jahren virtuell ansabbere.

Und kaum bin ich wieder in Wien, verkündet COS, ebenso durchaus bekannt für reduziertes und dennoch raffiniertes Design, doch tatsächlich eine Kooperation mit HAY – besser hätten jeweils drei Buchstaben nicht zueinander finden können. Und dank dieser Zusammenarbeit, gibt es nun nicht nur zwei neue Tisch-Designs (die ich zugegebenermaßen nicht allzu spannend finde), sondern die COS-Filiale auf der Neubaugasse 11 hat sich darüber hinaus zu einer HAY-Dependance entwickelt, wo feine Wohnaccessoires und klassische, ausgewählte Designs mit COS-Stoffen bestückt gekauft werden können. Hallo Lounge-Chair, ich komm dich nun öfter besuchen und spare schon!

COS_HAY_CAMPAIGN_1COS_HAY_CAMPAIGN_2 COS_HAY_CAMPAIGN_4 COS_HAY_CAMPAIGN_5COS_HAY_CAMPAIGN_3

Die perfekte Ergänzung

Ich kann nicht genau sagen warum, aber die Bilder von Stephen McMennamy machen mich einfach glücklich. Aber mehr muss man doch auch gar nicht sagen, oder?

6ELtcDV8L2KzND AyIQSs6tumblr_nqa0589Bbw1s6ziw6o1_1280tumblr_nqa06e6bFH1s6ziw6o1_1280blD18ayYF9wdwz

Noch mehr der kongenial zusammen geführten Fotos gibt es auf combophoto’s zu entdecken.

via: So Bad So Good

Eis mit der Geschmacksrichtung Beton

Eis steht für Sommer, Hitze und Spaß. Eis steht aber aufgrund seiner verschwindenden Konsistenz – sei es durch besagte Temperatur oder durch die menschliche Zunge – ebenso für Vergänglichkeit. Das Betoneis am Stiel (erhältlich über Selekkt.com) jedoch ist eindeutig für die Ewigkeit gebaut:

betoneis-first-new

Wie man die Welt sofort besser machen kann – inklusive dog content!

be-the-person-your-dog-thinks-you-are

„Be the person your dog thinks you are“-Druck von TheInspiringType

Alle Menschen, die am Rande des Universums leben und deswegen noch nie die Begeisterung sowie die unerschütterliche Liebe eines Hundes erlebt haben und daher diesen Spruch nicht verstehen, die sollten sich diese 31 Sekunden ansehen. Und ja, alle anderen eigentlich auch:

Neue Wörter für diese, unsere Welt

Wörter können die Welt bedeuten. Denn ohne Wörter könnten wir uns ja kaum anderen mitteilen, um diese zu beschreiben. Aber die Welt ist auch im stetigen Wandel, beeinflusst Sprache und umgekehrt. Manchmal jedoch ist die Sprache noch etwas hinten nach und für all die Situationen, für die uns NOCH die Worte fehlen, hat man auf  Urban Dictionary einfach neue kreiert.  Und einige der schönsten Neuschaffungen wurden nun auf demilked auf wunderbare Weise visualisiert. Hier nur meine kleine Lieblingsauswahl:

new-words-3new-words-1new-words-2 new-words-5 new-words-4

via: Schlecky Silberstein

Pancakes, Waffeln und Co: Die unfassbar schmackhaften Taschen von Chloe Wise

Da bekommt man doch richtig Appetit! Auf Kohlehydrate? Auf Mode? Oder doch auf Konsumkritik? Bei Chloe Wise wird all das in einem überaus deliziösen Kunstprojekt vereint!

pancake-purses-bread-bags-chloe-wise-5

In der Montrealer Division Gallery sind ihre unglaublich echt erscheinenden Taschen in Form von siruptriefenden Pancakes, knusprigem Schinken-Käse-Toast, zuckrigen Waffeln und vielem mehr noch bis 2. Mai 2015 ausgestellt. Um den sündigen Genuss unserer Konsumgesellschaft aber noch verstärkt darzustellen, versieht die in Kanada geborene und in New York lebende Künstlerin die leckeren Accessoires aber noch mit den Logos altbekannter Luxuslabels, wie Chanel, Prada oder Louis Vuitton.

pancake-purses-bread-bags-chloe-wise-4

Exzessives bis frivoles Konsumverhalten werden so durch Mode und Mahlzeiten symbolisiert und ich kann dennoch nicht umhin, mir diesen Germzopf-Rucksack von ganzem Rücken – oder eben doch Herzen – zu wünschen…

 pancake-purses-bread-bags-chloe-wise-6pancake-purses-bread-bags-chloe-wise-1pancake-purses-bread-bags-chloe-wise-2pancake-purses-bread-bags-chloe-wise-3

 via: Designboom

Wie ein Dinosaurier meine Pflanzen vor dem Aussterben retten könnte

Man kann nicht wirklich behaupten, dass ich einen grünen Daumen hätte. Nein, ich töte eher regelmäßig Topfpflanzen. Dabei liebe ich alles Grüne und Blühende! Aber irgendwie vegesse ich immer wieder auf sie und dann dörren sie langsam vor sich hin. Aber vielleicht könnten ja in Zukunft die „Plant Friends“ das Überleben der Flora in meinem Eigenheim sichern?

 20150206207

Denn die Plant Friends sind süße kleine Gesellen aus Holz – kreiert von Dickson Chow -, gefüllt mit einer ordentlichen Portion Technik, die die Feuchtigkeit der Erde, die Luftfeuchtigkeit und die Raumtemperatur messen können und wenn das Grünzeug Durst hat, sich via Smartphone-App bei mir melden!

20150206204

via: I New Idea