Alle Beiträge zu „Fotografie”

Abtauchen in Traumbilder

Großformatige Wandbehübschung

Ein Umzug steht bei mir an. Hoffentlich bald! Falls wer von euch also eine entzückende, günstige Mietwohnung in bester Lage in Wien zu vergeben hat, bitte unbedingt melden! In der Zwischenzeit überleg ich schon einmal, wie man die neuen, leeren Wände behübschen könnte. Und die großformatigen Drucke von Debbie Carlos wären durchaus eine Option:

il_570xN.216065185il_570xN.178800766 il_570xN.182013017il_570xN.175018021 il_570xN.252082329

Wenn auf einmal fremde Figuren deine Instagram-Bilder bevölkern

Was andere Menschen so auf Instagram posten, greift Graphiker Lucas Levitan auf und besiedelt deren Schnappschüsse zusätzlich mit wundersam bösartigen Illustrationen für sein witziges Projekt “Photo Invasion”. Wer weiß, vielleicht ist ein Foto von dir als Nächstes dran…

Open season for fishing in my fridge. ‚Photo Invasion Home Made‘ collection. #levitanphotoinvasion #photo_invasion Fotka zveřejněná uživatelem Lucas Levitan (@lucaslevitan),

via: 123 Inspiration

Der Herbst kann kommen: Mit den Kollektionen von pitour, km/a, Nubu und PATZAIKIN

Einen Einblick in gleich 7 Kollektionen bot die Preview Modeschau Herbst/Winter.12 im Rahmen des „MQ Summer of Fashion„: Die DesignerInnen der im MuseumsQuartier ansässigen Shops Combinat (pitour, artista, km/a, Aquanauta) sowie MQ Point (Nubu, Mila Miyahara) und zusätzlich PATZAIKIN präsentierten einen Auszug aus deren Vorstellungen zu den kommenden kälteren Monaten und ich Euch hier meine persönlichen Lieblinge daraus.

pitour versah die Models mit aufwändigem, zauberhaften Gesichts- und Kopfschmuck und überzeugte mit eleganten Lagenlooks in gedeckten Farben:

Auch km/a versteckte die Anlitze der Models – allerdings hinter schlichten Papiertüten – um nicht vom Wesentllichen, nämlich der Kleidung, abzulenken:

Nubu entwickelt sich zu einem waschechten Favoriten meinerseits, dank der wunderbaren Details, der sichtlichen Bequemlichkeit und Tragbarkeit, der ausgewählten Accessoires und frischen Farbakzenten:

PATZAIKIN zeigt charmante Retro-Schlafmützenmode – inklusive Bommelmützen und dem Laufsteg-Debüt von Topmodel Werner Schreyers Sohn:

KNEON Magazine – Nummer 4

Hinter dem aktuellen KNEON Magazine prangt bereits die Nummer 4, widmet sich dem Motto „Back to Basics“ und beinhaltet meine vollste Bewunderung für Gründerin, Chefredakteurin und Bloggerin Victoria Jin, die das doch irgendwie noch neben ihrem Studium auf die virtuellen Beine stellen kann:

Wienkind – Photographie als Accessoire

Photographien bergen oftmals schöne Erinnerungen, welcher man sich immer gerne besinnt. Warum diese also nicht öfter betrachten oder gleich bei sich tragen? Wie die Schmückstücke von Wienkind, dem Label der Photographin Verena Michalitsch. In ihrer Schmuckkollektion „Analoge Photos hinter Glas“ gibt es deren liebste Abzüge als handgefertigte Schmuckanhänger.

Die Geschichte beziehungsweise Erinnerung dazu kann man sich selbst zusammenfantasieren, während die schlichten Momentaufnahmen an Halsketten, Armbändern, Broschen oder Ohrhängern baumeln. Die Photographien finden dabei Platz zwischen nickelfreiem Kupfer sowie Kuppeln aus Glas.

Im Moment gibt es die Schmuckstücke exklusiv in der Boutique Amateur oder bei diversen Designmärkten, wie beispielsweise dem baldigen Feschmarkt, zu erstehen. Und wer keine Möglichkeit hat in den Shop zu kommen, kann ebenso per E-mail den jeweiligen Wunschanhänger bestellen.

Fotoserie Sommer 2012: Mode von Amateur, Photos von Matthias Hombauer Photography, Make-up von Make up Bine

Seriously?

Für BildfetischistInnen bildet die Fotofunktion des iPhones wohl bisweilen eine Schwachstelle, aber man kann es in Bezug auf deren Optimierung auch übertreiben:

Die passenden Worte zu dieser Kreation von Photojojo findet Nerd Approved: „Think of it like ripping the engine out of a Ferrari and mounting it on a moped.“

Intellektuelle Gespräche – visualisiert

Festgehalten am Naschmarkt, Wien

„Die Österreichische Haarmode“ im Rahmen der bald stattfindenden Austria Hair International

Eingehüllt in eine zarte Wolke Haarspray verbrachte ich den letzten Sonntag und hatte das Vergnügen, beim gutgelaunten Foto-Shooting zur „Österreichischen Haarmode“ im Rahmen der bald stattfindenden Austria Hair International dabei zu sein und das Geschehen in einem kleinen Making-of festzuhalten. Und österreichische Haarmode wird natürlich in österreichischer Mode präsentiert – in diesem Fall in wunderbaren Modellen von Thomas Kirchgrabner, Anna Aichinger, Claudia Brandmair sowie Ute Ploier.

Aber die Bilder hier sind nur ein paar Appetithappen – viel viel viel mehr gibt es auf facebook.com/AustriaHair zu bewundern.

Haare: Gudrun Leitner, Andreas Mayer, Roland Aichinger, Peter Schaider jun.
Fotograf: Mato Johannik
Make-up: Wolfgang Lindenhofer
Styling: Yoan Gonfond
Studio: Studio Weinper 4

Alles eine Sache des Blickwinkels

Wie so oft im Leben, ist der Blickwinkel entscheidend dafür, was man sieht. Das beweist sehr eindrucks- als auch humorvoll Robert Rutoed in seinen feine Alltagsbeobachtungen:

Weitere gelungene Bilder zum Zwei-Mal-Hinsehen gibt es auf www.rutoed.at oder in den diversen Fotobänden des Fotografen zu bewundern.

  • Seite 1 von 3
  • 1
  • 2
  • 3