Alle Beiträge zu „Geschenke”

Mein erster Hochzeitstag

Eigentlich hätte ich es ja selbst am wenigsten für möglich gehalten: Schließlich habe ich bereits im zarten Alter von 16 Jahren verlautbart, nie heiraten zu wollen – leider bei einem Familienfest, weswegen mich meine Oma daraufhin besorgt zur Seite nahm. Und dann ist es irgendwie doch passiert. Und schon wieder ein Jahr her. Und am 6. Juli 2014 wurde ich erneut daran erinnert, warum ich für diesen Mann mein früheres Gelöbnis durch ein neues ersetzt habe.

coolvisions-hochzeit-5coolvisions-hochzeit-6 coolvisions-hochzeit-3

“Unser” Baum – Liebe auf den ersten Blick im Schlossgarten Hetzendorf.

coolvisions-hochzeit-7coolvisions-hochzeit-4

Tatkräftige Tischdeko-Unterstützung gab es von we love handmade.

coolvisions-wedding-2coolvisions-hochzeit-2

Für unsere Feier vor einem Jahr bekam ich den Tipp von einer lieben Freundin (am Foto oben links) – die dem Thema Hochzeit schon etwas länger mehr als positiv zugeneigt istZola Auböck für unsere Torte zu engagieren. Aber in all dem Trubel um Location, Catering, Ringe und Co, war ich dann für deren kulinarischen Künste natürlich zu spät dran: Sie war komplett ausgebucht.

Was mir 2013 nicht gelang, gelang meinem Herrn Gemahl mit deutlich längerer Vorlaufzeit für 2014: Mit einer Mini-Variante einer Hochzeitstorte, liebevoll verpixelt und mit Weiterentwicklung unseres eigenen Hochzeits-Hashtags #coolvisions – die Mischung unserer beiden Twitter-Handles – überraschte er mich am Hochzeitstag:

CoolVisions

Aber bei dieser süßen Überraschung sollte es nicht bleiben: Zu Mittag war darüber hinaus ein Ausflug geplant mit für mich unbekanntem Ziel. Gelandet sind wir bei strahlendem Sonnenschein schließlich im niederösterreichischen Schloss Walpersdorf. Denn in diesem beeindruckenden Gemäuer hausen seit kurzem nicht nur zahlreiche Gänse, Hühner, Bienen, Schweine und noch weiteres Getier, sondern auch Irene Weinfurter mit ihrem neuen Restaurant “Irenes Schlossküche“. Eben jene hat für unser Hochzeitsfest gekocht, wovon wir Brautleute jedoch am diesem Tag kaum etwas mitbekommen haben. Ein Jahr später haben wir diesen Fehler allerdings gebührend korrigiert.

schloss-walpersdorf-2 schloss-walpersdorf-1 schloss-walpersdorf-4schloss-walpersdorf-3 schloss-walpersdorf-5

Das Schloss in Niederösterreich wurde gerade frisch renoviert und neben den Genüssen der Slow Food-Köchin, kann man hier ebenso auf 3000 Quadratmeter Wohnaccessoires und Möbel aus dem Hause Lederleitner ershoppen, Brotbackkurse besuchen, ein Picknick im Schlossgarten buchen, im Schloss gebrautes Bier versuchen und in Bälde auch übernachten sowie Veranstaltungen abhalten – und mit Sicherheit das eine oder andere Hochzeitsfest erleben!

Bilder der Hochzeit: Citronenrot

Just Lion Around

What’s not to love about Mister Peebles? Denn seine Karten und Prints sind einfach großartig gezeichnet, gepaart mit tierisch süßen Motiven und feinem Wortwitz:

What_a_Spectacle_CardLion_Around_Print

What a Spectacle – Just Lion Around

Lifes_a_Beach_PrintDavid_Meowie_Card

Life’s a Beach – David Meowie

Nuts_About_You_CardToucan_Play_at_that_Game

Nuts About You – Toucan Play That Game

Mite_MiceOwl_Capone_Card

Mitey Mouse – Owl Capone

via: Don’t You Wish You Had Some More

Crapping Paper – Ruin The Surprise

Macht dem Nervenkitzel und dem Geschüttle von Euren Presenten mit den neugierigen Worten “Was wird denn da wohl drinnen sein” endgültig ein Ende! Möglich macht diese Weiterentwicklung am Feld der Weihnachtspsychologie das sogenannte Crapping Paper. Was auch immer sich dahinter versteckt, wird bereits in bunten Lettern am Geschenkpapier angekündigt und erlöst uns von der quälenden Anspannung und Ungewissheit unterm Christbaum. Vorausgesetzt natürlich die oder der Beschenkte ist des Lesens mächtig.

Und wer bei den online auszuwählenden Crapping Papers zum Download und zum Ausdrucken noch nicht fündig wird, kann seine Inhalte ebenso vorzeitig verraten dank dem Crapping Paper Generator, der individuelles Papier ausspuckt.

via: The Presurfer

Kleider machen Geschenke

Alte Pullover oder Strümpfe eignen sich – wie die Damen von Boxwood Clippings herausgefunden haben – hervorragend um zitternd bibbernde Geschenke vorm Erfrieren zu erretten und dieselben in kuschelige Stoffe statt kaltes, dünnes Geschenkspapier zu hüllen. Wie, das verrät die zugehörige Anleitung.

via: French By Design

Frohes

Ich bin ja definitiv eine Anhängerin des simplistischen Weihnachtens und nicht der Kitsch-Hohoho-Überfrachtung. Und darum war ich durchwegs entzückt beim Anblick der Typoanhänger von Ein Stück vom Glück. In schlichten Lettern prangen darauf, in Handarbeit aus Holz gefräste Worte wie “Frohes” oder “Jubelton”, welche am Christbaum oder am Geschenk baumeln könnten.

Literatur – das verbindende Element

Vor allem bei den Buchstützen von Knob Creek Metal Arts:

Alte VHS-Kassetten als Wandschmuck inklusive Stauraum

Wer von Euch hat noch VHS-Kassetten zu Hause? Ich zugegebenerweise schon, aber der passende Video-Recorder ist in den Zeiten von DVD, Streaming und Co bereits längst eingemottet. Aber nun habe ich eine hübsche Idee entdeckt, wie man – zumindest leere VHS-Hüllen – alternativ verwenden kann: Sagt einem das Filmmotiv nicht zu, wird dies einfach aus der Folie entfernt und durch ein Foto eigener Wahl ersetzt. Dann wird die Rückseite der Hülle an der Wand befestigt und schon prangt hier ein neues Bild inklusive Stauraum oder Versteckmöglichkeit.

Idee + Bilder: Divaani blogit; via: Lifehacker

Was junge Eltern definitiv bestätigen können

 

Shit Happens-Babybody von Wortklauberei

Gewinne einen 75 Euro-Gutschein für den Geschenkideen-Fundus rokdoubledot

Ich habe mich schon wieder frisch verliebt! Diesmal in den Online Concept Store rokdoubledot von Claudia und Timo aus Köln. Liebevoll und handverlesen präsentieren die beiden hierin Wohn-, Mode- und Kinderaccessoires aus Paris, Frankfurt, London, Stockholm und vielen Orten mehr und sind ständig auf der Suche nach neuen Produkten internationaler Designerinnen und Designer, Newcomern und Talenten, deren Ideen den Alltag verschönern und vor allem auch Spaß machen sollen.

Hier habe ich sie endlich wieder gefunden, die “Block Lamp” vom finnischen Designer Harri Koskinen, die ich in einem Hotel in Helsinki so bewundert habe und ich bin ebenso ganz begeistert vom Kinder-Laptop aus Holz und Kreidetafel, der gehäkelten Bohrmaschine und vielen weiteren schönen und witzigen Dingen.

Und auch wenn ich dieses entzückende Spielzeug den lieben Kleinen am liebsten wegnehmen möchte um selber damit zu spielen, bin ich dennoch großzügig zu Euch und verlose gemeinsam mit rokdoubledot einen Gutschein über 75 Euro. Alles, was Ihr tun müsst um diesen zu gewinnen, ist den Online-Shop zu besuchen, Euren Favoriten auszuwählen und diesen hier oder auf meiner Facebook-Page in einem Kommentar bis zum 28. 7. 2012 zu hinterlassen. Der Gutschein wird unter allen Teilnehmenden verlost.

DIY: Blühende Bücher

Über so manche Geschichte sollte man unbedingt eine gehörige Schicht Gras wachsen lassen. So auch über so manches Buch, mit dessen Inhalt man ncht unbedingt nur Positves verbindet. In meinem Falle wäre dies wohl ein Schulbuch der hehren Wissenschaft der Mathematik. Obwohl andere alte Bücher, die bisweilen sogar zum Kilopreis in Antiquariaten oder auf Flohmärkten zu erstehen sind, wahrscheinlich noch viel bemerkenswerter aussehen, wenn man diese wie in der Anleitung von Green Wedding Shoes ganz einfach ihres wörtlichen Inhalts entledigt und statt dessen mit Erde sowie lebenden Pflanzen befüllt.

via: nailika.com