Alle Beiträge zu „H&M”

Die Unwiderstehlichen

So unrecht hat H&M mit der Betitelung der Mini-Kollektion “Die Unwiderstehlichen” gar nicht. Und so verwundert es nicht, dass der – zumindest auf den Bildern – grandiose Trenchcoat in Beige bereits ausverkauft ist – in Schwarz ist derselbe jedoch noch zu haben. Ich stolperte über die insgesamt 17 Modelle aus der Trend-Abteilung, da ich den plissierten, grauen Maxi-Rock in einem Geschäft entdeckte – allerdings nur in Größe 42 und der Rock ist noch dazu sehr großzügig geschnitten. Also musste die Online-Alternative daran glauben und bei Sichtung der weiteren Exemplare wurde seit langem wieder einmal eine Mega-Bestellung getätigt. Und ich bin gespannt, ob die Realität hält, was die Lookbook-Bilder versprechen:

hm_unwiderstehlichen_lookbook_2hm_unwiderstehlichen_lookbook_1hm_unwiderstehlichen_lookbook_4hm_unwiderstehlichen_lookbook_3hm_unwiderstehlichen_lookbook_5hm_unwiderstehlichen_lookbook_6

H&M Home ist in Wien gelandet

Seit 3. Mai 2013 hat die H&M-Filiale auf der Mariahilfer Straße 53, 1060 Wien, einen Stock mehr und Österreich damit das erste Geschäft, welches die Home-Kollektion des Schweden führt. Kleine Wohnaccessoires sowie Pölster, Bettwäsche und Co können also nicht mehr nur online ergattert werden, sondern zuvor mit eigenen Händen begutachtet.

hm_home_wien_1hm_home_wien_2hm_home_wien_3hm_home_wien_4

Frühling 2013 – zumindest im Showroom von H&M

Großflächige und verspielte Prints, geometrische Formen, feine Details, gedeckte Farben mit hin und wieder einem Spritzer Neon – so sieht der Frühling 2013 von H&M aus:

h&m_fruehling-2013_1h&m_fruehling-2013_2h&m_fruehling-2013_3 h&m_fruehling-2013_4h&m_fruehling-2013_5h&m_fruehling-2013_6 h&m_fruehling-2013_7 h&m_fruehling-2013_8h&m_fruehling-2013_9

Eine Designkooperation von H&M, bei der ich durchaus schwach werden könnte: Maison Martin Margiela

Die am 15.11.2012 in die Shops eintrudelnde Designerkollektion für H&M von Maison Martin Margiela ist tasächlich wieder eine, die mein Interesse geweckt hat: Bequeme Formgebung, spannende Details und vor allem raffinierte Accessoires. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass am Stichtag in den Shops keine Völkerschlachten ausbrechen und auch die Qualität mit den durchaus gelungenen Lookbook-Fotos mithalten kann:

Herbst 2012 bei H&M

Auf den kommenden Herbst darf man sich definitiv schon freuen und ich sehe mich bereits im hochsommerlichen, späten August – wenn die Herbstware bei H&M eintrudelt – verschwitzt aber nicht minder eifrig nach den folgenden Exemplaren suchend:

Und beim Showroom-Herumwuseln fiel noch ein feines Detail ins Auge: Die mit einem simplen Draht gebändigte Haarpracht von Frau Vienna Wedekind:

Gewinnspiel: Marni at H&M

Nicht nur für mich selber habe ich etwas bei Marni at H&M ergattert, sondern auch für Euch! Drei der winterweiß/schwarzen Armreifen könnten in Bälde an eine der hier Mitlesenden versandt werden. Und alles, was hierfür zu tun ist, ist bis 18.3.2012 hier oder auf facebook.com/cooloutfit.at einen Kommentar zu hinterlassen. Die drei Accessoires werden unter allen Teilnehmenden verlost.

Got it!

Ja ja, heute schreiben alle darüber und eigentlich kann man das Thema schon gar nicht mehr sehen/hören/lesen. Aber die aktuelle Designer-Kooperation vom Schweden ist seit Jahren die erste, wo Erwartung und Umsetzung tatsächlich glücklich zueinander gefunden haben und ich mich wirklich darauf gefreut habe: Marni at H&M. Und ich schätze mich glücklich, genau die Teile aus der musterfreudigen Kollektion von Designerin Consuelo Castiglioni ergattert zu haben, die ich unbedingt wollte. Allen voran, die wunderbare Plastikblumenkette:

Ebenso auf meiner Liste gestanden wäre der Strohhut, der mir aber leider überhaupt nicht stand. Aber dieses Jahr nehme ich mir fest vor, noch ein passendes Exemplar zu finden und damit durch die Stadt zu flanieren.

Fotos vom Gewusel beim gestrigen Presse-Pre-Shopping findet Ihr übrigens bei Stylekingdom, Colazione a Roma, h.anna, claudia loves… fashion, Posch Style und dariadaria.

Gewinnspiel: Best of Versace for H&M Cruise Collection

Ab 19.1.2012 ist die Versace for H&M Cruise Collection ausschließlich online erhältlich. Oder auch kostenlos hier: Wer sich in Zukunft in Beeren und Früchte hüllen möchte, der oder die hinterlässt einfach bis 26.1.2012 hier oder auf facebook.com/cooloutfit.at einen Kommentar mit der Angabe, ob man am liebsten die High Heels (Größe 39), die Weste (Größe M) oder den Bikini (Größe 38) gewinnen möchte. Die drei Kleidungsstücke werden unter allen Teilnehmenden verlost.

Ein Blick in die Zukunft und in den Showroom: H&M Frühling 2012

H&M greift für seine Frühlingskollektion 2012 erfreulicherweise kräftig in den Farbtopf und zeigt darüber hinaus wirklich sehens- und natürlich auch tragenswerte Accessoires. Daher nicht nur wegen des aktuellen Weibliches-Borstenvieh-Wetters: Der Frühling kann kommen!

Ein ausführlicher Blick auf die Herbst-/Winterkollektion 2011 aus dem Hause H&M

Nicht nur die natürlich für kühlere Tage entsprechenden Stoffe, nein auch die Farbpalette der Herbst-/Winterkollektion 2011 von H&M strahlt Wärme aus: Die Aussicht auf weiche Orange- und Brauntöne, sattes Gelb und sanftes Winterweiß lassen mich für einen Moment die Vorfreude auf den Sommer vergessen.

Die Sixties machen sich wieder einmal bemerkbar…

Und da ich sommerliche Temperaturen über der magischen 30-Grad-Grenze ohnhin nur schwer ertrage, werfe ich lieber noch einen zusätzlichen Blick auf das Lookbook der gleichen Jahreszeit: