Für die Übergangszeit

Eine Mischung aus Schal und Jacke: Nicht unbedingt das Neueste, aber dennoch sehr kuschelig umgesetzt das Modell Sciarpone:

Auch wenn ich nicht ganz verstehe, warum das Model hierfür in der Unterhose posieren musste. Aber das mag wohl mit der Tatsache zu tun haben, dass es sich um ein italienisches Produkt handelt. Mit dezentem Verweis auf das italienische Fernsehen…

twinkle twinkle little star

I wanna be a star! Oder korrekter ausgedrückt: I wanna have a star! Und zwar auf meinen Füßen – mit diesen Modellen von asos nämlich:

Und weil im Moment ja überall Himmelskörper drauf sind, noch eine kleine Auswahl zu dem Thema:

Wo ich lieber keine Sternchen vor meinen Augen sehen möchte:

Spieglein, Spieglein um mich herum

Auch ein Rücken kann entzücken. Oder wahlweise ein wohlgeformter Hinterkopf! Aber in dessen Genuss kommen hauptsächlich hinter uns sitzende Leute in der Straßenbahn, die dies vielleicht gar nicht zu schätzen wissen. Oder aber entsetzt sind, über den Anblick, der sich da bietet? Wer weiß? Rausfinden kann man es jetzt mit dem ausfahrbaren 360-Grad-Spiegel:

Schatzkiste

Ich liebe Schachteln, Laden und Krimskrams in groß und in klein. Insofern ist fractal 23 mit 23 verschieden großen Laden ein Traum für mich! Was ich da alles unterbringen könnte! Soviele Schätze! ;-)

Achten Sie auf die Marke

Poloshirts – sind eigentlich ganz in Ordnung, auch wenn sie mir nicht passen, aber mein Schatz hatte bei unserem zweiten Date eines an. Insofern gibt´s Pluspunkte.

Jedoch stehen sie oft auch exemplarisch für snobbistisch, Elite und Golfkurs. Wobei natürlich die eingestickte Marke über der rechten Brustwarze entscheidend ist. Warum also nicht wie Attus Apparel für einen kleinen Überraschungseffekt sorgen?

Mina UK

Be still my beating heart! Ich glaub, ich bin verliebt! Und meine neue Lebe ist käuflich. Mina, you don´t have to put on the red dress! ;-)

Keep smiling

Der freundliche ältere Herr auf dem Plakat unten macht´s vor: Ein natürliches Lachen hilft doch in allen Lebenlagen! ;-) Und wenn einem mal das Lachen vergangen ist, kann man ja mit dem Laugh Master-X nachhelfen!

Aber nachdem das Patent noch nicht am Markt ist: Einfach bei schlechter Laune zum Lächeln zwingen, durch die erhobenen Mundwinkel glaubt der Körper doch glatt an die Fröhlichkeit, Glückshormone werden produziert und schon sieht die Welt wieder ganz anders aus. Empfohlene Mindesgrinsdauer: 2 Minuten.

via: idealist

Stelle Dich Deinen Ängsten

Mein Therapeut wird so stolz auf mich sein! Ich war bei H&M:

Außerdem bei Zara und habe es tatsächlich geschafft, stark zu bleiben und all die netten Maxikleider und Co im Laden zu lassen und meiner Shopping-Sucht zu trotzen!

Accessoires sind von der Regel doch ausgenommen, oder Herr Doktor? ;-) Mit nach Hause durfte Güldenes von Accessorize und Türkises von H&M (gibt´s übrigens auch in sonnengelb):

Bitte genau zielen!

Heute in einem Lokal in Wien fotografiert:

Also ich persönlich find ja Toilettenpapier oder ein Bidet besser – aber bitte, die moderne Technik! ;-)

Mehr dazu? FoeBuD e.V.

Mondänes Plantschen verhindert

Nachdem die 3 Süßen hier nicht ohne menschliche Unterstützung zu mir über den Ozean treiben und modbecatalog nicht international versendet, muss ich wohl meiner Schwäche für vintageorientiertes Badevergnügen woanders nachgehen…