Dank eine Gutscheines – herzlichen Dank an dieser Stelle – stürmte ich kürzlich eine Jello-Filiale und kam wahrlich reich beschenkt heraus! Hier das Ergebnis:

Die Peeptoe-Rate in meinem Schuhschrank ist also exponentiell in die Höhe geschossen und ich war durchwegs positiv überrascht von dem Laden: Gut gelaunte Verkäuferinnen (mittlerweile wohl echte Raritäten), sogar gute Hintergrundmusik abseits der Charts und dann noch Modelle und Marken, die ich zum Teil aus anderen Schuh-Ketten kannte, nur hier waren diese günstiger.

Einzige Problematik, die ich auch von H&M-Pumps kenne: Beim Gehen mit Modell Nummer zwei weitet sich immer der Mittelteil nach außen und somit verliert der Schuh seine Form etwas. Wisst Ihr was ich meine?